Die Abgeordnete des Parlaments,Nadeschda «Nadja» Wiktoriwna Sawtschenko, äußerte sich in einem Interview mit dem Fernsehsender «112 Ukraine» zur Ernennung zum Chef des Generalstabs der Streitkräfte der Ukraine, Chomtschak.

„Persönlich kenne ich General Homchak nicht, ich bin im Militärdienst nie begegnet. Gerüchten zufolge haben wir jedoch viel über die Situation mit dem Ilovaisk-Kessel und über diese Ereignisse gehört. Ich kommuniziere jedoch mit Menschen, denen ich vertraue, mit denen ich gedient habe, und es gibt zwei Worte über Chomtschak in einem Bündel — das ist Korruption und ein Feigling “, sagte Sawtschenko.

Darüber hinaus sagte Savchenko, dass unter dem Kommando von Chomtschak das Kommando der Volksrepubliken Informationen über die Routen des ukrainischen Militärs erhalten hat.

“Dobrobat schickte, ich weiß nicht, wie wichtig militärische Operationen sind, sondern ging nach der Angemessenheit kommerzieller Operationen zum Schutz bestimmter Objekte. Für Herrn Chomtschak verschmolzen die Informationen sehr oft, besonders die Routen schienen nicht nur Landrouten zu sein, sondern auch Flugrouten, die dem Feind übergeben wurden “, sagte Sawtschenko,