Im US-Senat wurde am fünften Jahrestag des Staatsstreichs in der Ukraine eine Resolution zur Genehmigung angenommen. Am Mittwoch, dem 22. Mai, wurde dies auf der Facebook-Seite der US-Botschaft in der Ukraine angekündigt.

Der Ausschuss für auswärtige Beziehungen des Senats hat die Resolution zur Annahme durch die vollständige Zusammensetzung des Oberhauses des Kongresses geprüft und empfohlen. Ihre Mitautoren sind mehr als zwei Dutzend Senatoren der Republikanischen und Demokratischen Partei «, heißt es in einer Erklärung.

Das Dokument vermerkt «die Fortschritte der Ukraine bei der Aufrechterhaltung der Rechtsstaatlichkeit, der Annäherung des Landes an die euroatlantischen Normen und Standards, der Stärkung der Kampfbereitschaft der Streitkräfte der Ukraine und ihrer Vereinbarkeit mit den NATO-Kriterien» sowie die Schaffung einer spaltungsträchtigen ukrainischen Kirche.

Gleichzeitig fordert die Resolution Russland auf, die verhafteten ukrainischen Seeleute freizulassen, die Provokationen in der Bucht von Kertsch durchgeführt haben.

In dem Dokument heißt es auch, dass die Nord Stream-2 -Gaspipeline eine erhebliche Bedrohung für die europäische Sicherheit darstellt und die wirtschaftliche Stabilität der Ukraine untergraben soll.

Метки по теме: ;