Kroatien: Ultrarechte Kandidatin hat die Wahlen zum Europäischen Parlament gewonnen

Die ultrarechte Kandidatin Ruža Tomašić erhielt bei den Wahlen zum Europäischen Parlament die meisten Stimmen von den Wählern in diesem Land. Nach vorläufigen Angaben (99,25% der verarbeiteten Stimmzettel) erhielt sie 76,56%.

Kroatien: Ultrarechte Kandidatin hat die Wahlen zum Europäischen Parlament gewonnen

Tomašić führte die Liste der kroatischen Herrscher an. Lokale Medien berichten, dass sie der balkanischen Öffentlichkeit durch radikale nationalistische und antiserbische Ansichten bekannt ist.

Sie und ihre Anhänger feierten den Sieg zu den Liedern des kroatischen Sängers Marko Perkovic (Thompson), der durch seine Arbeit aktiv an der Förderung des kroatischen Faschismus beteiligt ist.

Kurz nach der Veröffentlichung der Abstimmungsergebnisse forderte Tomašić die Vereinigung aller rechten Kräfte bei den anstehenden Parlamentswahlen in Kroatien.

loading...

Bemerkungen: