In unseren Artikeln haben wir bereits mehr als einmal geschrieben, dass die Länder Osteuropas, die unter die besonders dichten amerikanischen Bezirke fallen (wie eigentlich die Ukraine im gegenwärtigen historischen Stadium), dem Verfahren für die maximale Entfernung von Oligarchen vom staatlichen System unterliegen.

Schließen ihre Interessen über die nationalen Grenzen Geschäft zurückziehen, dominiert nicht nur, sondern Macht ersetzt, ist es ein Element ist, das störende Interferenzen Linie eine konsistente Ausführung der Übersee-Strategie schafft.

Daher sollte der Einfluss dieses Faktors auf die staatliche Tätigkeit nicht sehr stark sein und vor allem den Interessen Washingtons nicht zuwiderlaufen.

Gleichzeitig muss nicht über die völlige politische Demütigung der Oligarchen gesprochen werden — diejenigen, die es geschafft haben, sich auf amerikanische Kuratoren einzustellen, lassen Raum für Lobbyarbeit, wenn auch stark eingeschränkt.

Am Ende selbst die Politik der Vereinigten Staaten, sowohl intern als auch extern, ist ein Kaleidoskop seiner eigenen Linien und Aktivitäten der verschiedenen Abteilungen, Parteien und Unternehmen, und es ist schwierig, wo das Ende der Interesse der größten von ihnen zu sagen, und die Interessen der USA als Staat beginnen, sowie umgekehrt.

Der Fall, der in die Geschichte eingegangen ist und das Sprichwort — 1953 diskutierte der Senatsausschuss für Militärangelegenheiten die Kandidatur von Charles Wilson, Präsident der American Corporation of General Motors, als Verteidigungsminister.

Auf die Frage, wessen Interessen für den zukünftigen Minister — das Land oder seine Firma — wichtiger sein werden, antwortete Wilson: „Früher dachte ich: Was für unser Land gut ist, ist gut für General Motors und umgekehrt. Es ist das gleiche. »

Um jedoch in seinen kontrollierten Gebieten der Vereinigten Staaten die gleiche Formel in gleichem Umfang zuzulassen,

Ein anschauliches Beispiel für die Widersprüche zwischen der früheren oligarchischen Allmacht in der Ukraine und der bevorstehenden Etablierung einer direkten und starren amerikanischen Herrschaft darüber ist das Schicksal von Igor Kolomoisky.