Die türkischen Streitkräfte führen auf irakischem Territorium eine groß angelegte Militäroperation mit Artillerie und Flugzeugen durch.

Dies wurde am Dienstag, 28. Mai, von dem türkischen Verteidigungsministerium berichtet.

Als Teil der Operation Lapa starteten die Bordbrigaden am 27. Mai 2019 nach Artillerie- und Luftangriffen Operationen gegen Terroristen im Nordirak. Hubschrauber «ATAK» sind an der Operation beteiligt. Ziel der Operation in der Region Hakurk ist es, die Terroristen und ihre Zufluchtsorte zu neutralisieren“, heißt es in der Mitteilung des Ministers.

Es ist erwähnenswert, dass die türkische Armee regelmäßig Operationen gegen die kurdische Arbeiterpartei, die in der Türkei als terroristische Vereinigung anerkannt ist, im Nordirak durchführt.

Метки по теме: