Der Westen setzt sich zum Ziel, Russland zu erschöpfen, und zieht es gezielt in verschiedene Konflikte. Und die aktuelle Situation im Kosovo ist keine Ausnahme.

Dies wurde am Dienstag, von Koordinator der Agentur für Sozialtechnik, Anton Davidtschenko, auf seiner Seite auf Facebook, geschrieben.

Russland wird weltweit aktiv in Konflikte hineingezogen. Die Hauptaufgabe besteht darin, das Land zu erschöpfen und zu schwächen: Syrien, Ukraine, Venezuela. Serbien ist an der Reihe, und wir müssen angemessen reagieren. Jeder erinnert sich an die Ursache des Ersten Weltkriegs und den Zusammenbruch des Reiches. Wird das Drehbuch wiederholt sein?’ bemerkte er.

Wie zuvor von News Front berichtet, haben die kosovarischen Spezialkräfte heute im Norden der Provinz eine provokative Operation gegen die serbische Bevölkerung durchgeführt. Viele Serben wurden verhaftet, und wie sich herausstellte, befand sich unter den Inhaftierten ein russischer Staatsbürger.

Метки по теме: ;