Der serbische Präsident Alexander Vučić sagte, dass die Polizei des ‘Kosovo’ einen russischen Staatsbürger, der Mitglied der Interimsverwaltungsmission der Vereinten Nationen im ‘Kosovo’ (UNMIK) ist, festgenommen hat.

Die entsprechende Erklärung gab er bei einer Berufung an die Abgeordneten im serbischen Parlament ab.

«Zu den Inhaftierten gehört auch der russische Staatsbürger Michail Krasnoschenkow, ein Mitarbeiter der UNMIK-Mission», sagte Vučić. Serbien hat die russische Seite darüber informiert.

Zuvor sagte Vučić, dass im nicht anerkannten ‘Kosovo’ «Beamte der Kosovo-Polizei serbischer Nationalität und Zivilisten verhaftet wurden». Er beschloss auch, die serbische Armee in Alarmbereitschaft zu versetzen.

Метки по теме: ; ;