Der Oberbefehlshaber des Islamischen Revolutionsgarden (IRGC) des Iran sagte, die Feinde des Landes hätten ihre gesamte Kapazität für verschiedene Arten von Krieg gegen die Islamische Republik erfolglos ausgeschöpft. Gegenüber Press TV sagte Generalmajor Hossein Salami am Dienstag, die iranischen Feinde hätten bereits erfolglos versucht, maximalen Druck auf den Iran in allen Bereichen — einschließlich wirtschaftlicher, kultureller und politischer — auszuüben.

 

«Heute sind wir eine große und unbesiegbare Macht, weil wir alle Szenarien des Feindes erlebt und besiegt haben», sagte Generalmajor Salami. «Wir konnten feindliche Psyops zerstören und die Kriegsfähigkeit des Feindes austrocknen.»

Er sagte, die Macht der iranischen Feinde sei rückläufig, während die Macht der Islamischen Republik zunehme.

«Heute ist die Reichweite des Iran nicht mehr auf seine Grenzen beschränkt. Heute ist der Iran eine robuste Macht in der Region “, sagte er.

Die Vereinigten Staaten nahmen vor kurzem eine fast kriegerische Haltung gegenüber dem Iran ein, als sie eine Flugzeugträger-Streikgruppe, eine Bomber-Einsatzgruppe und ein amphibisches Angriffsschiff unter Berufung auf eine angebliche iranische Bedrohung in den Persischen Golf entsandten.

Der Iran sagte, er sei für niemanden eine Bedrohung, würde sich aber gegen jede Aggression wehren.
«Wir sind nicht besorgt über feindliche Intrigen und befinden uns in der letzten Phase des Kampfes dagegen», sagte er. «Wir haben so viele Bedrohungen erhalten, dass wir mit ihnen fertig werden.

Метки по теме: ;