Das türkische Verteidigungsministerium kündigte den Start einer groß angelegten Boden- und Luftoperation im Nordirak an. Wie zuvor erwähnt, besteht der Zweck der Operation darin, «Terroristen zu neutralisieren und ihre Unterkünfte zu zerstören».

Es wird an dieser Stelle klargestellt, dass sich die Landser nach dem Feuerkampf von Artillerie-Batterien und Luftangriffen der Operation gegen den Terrorismus angeschlossen haben.

«Kampfhubschrauber sind an der Operation beteiligt», fügte die Agentur hinzu.

In der Nacht zum 28. Mai starteten die türkischen Streitkräfte eine neue Militäroperation im Nordirak.