Am vergangenen Tag haben die ukrainischen Besatzungstruppen 22 Mal gegen den Waffenstillstand verstoßen.

Dies wurde am Freitag 31. Mai von dem  offiziellen Vertreter der Streitkräfte der DVR, Daniel Bezsonov, bei der Besprechung berichtet.

„Der Feind hat signifikant die Anzahl und Intensität der Angriffe auf dem Territorium der Republik erhöht“, — betonte er.

Dem Ministerium zufolge wurden die Siedlungen Golmowsky, Sajtsewo, Oserjanowka, Dolomitnoje, Leninskoje, Dzerzhinsky, Nowaja Tawrija, Spartak, Weseloje, Wasiljewka, Mineralny, Dokutschaewsk sowie das Gebiet des Flughafens von Donezk mit Mörsern, Waffen von Schützenpanzern, verschiedenen Arten von Granatwerfern und Kleinwaffen beschossen.

«Infolge des Rückschusses unserer Verteidiger aus Waffen, die nicht durch die Minsker Abkommen verboten sind, wurde ein ukrainischer Militant verwundet», sagte Bezsonov.

Метки по теме: ;