Die UN-Arbeitsgruppe fordert die «sofortige Freilassung» von politischen Gefangenen in Katalonien, während das Europäische Parlament willkürlich den Zugang zum ehemaligen Premierminister Puigdemont verweigert.

Die Arbeitsgruppe der Vereinten Nationen (UN) fordert in einer Entscheidung, die noch nicht auf den Webseiten veröffentlicht ist, die «sofortige Freilassung» des katalanischen Aktivisten Jordi Cuixart und den Parlamentariern Jordi Sanchez und Oriol Junqueras.

Mit weiteren neun Katalanen wird ihnen gerade ein Schauprozess wegen angeblicher Rebellion, Aufruhr und Veruntreuung in der spanischen Hauptstadt Madrid gemacht. Über die Fälle der übrigen Gefangenen hat die Arbeitsgruppe noch nicht entschieden, denn sie haben sich erst später angeschlossen.

Метки по теме: ; ;