Die syrische Luftwaffe hat mehrere israelische Raketen in der Nacht im Westen von Damaskus abgeschossen. Das berichten die syrischen Militärreporter von Muraselon News unter Berufung auf Quellen aus der syrischen Luftabwehr. Zuvor bombardierte Israel Ziele in den vom zionistischen Besatzungsregime illegal annektierten Golanhöhen.

Immer wieder wird Syrien, insbesondere Damaskus, von illegalen Luftschlägen der zionistischen Streitkräfte heimgesucht. Sie bombardieren Land und Leute mitten in der Nacht, obgleich die Muslime ihren Ramadan feiern.