Im Deutschen Bundestag könnte eine Koalition zusammenbrechen. Eine solche Entwicklung der Ereignisse schließt den konservativen Block der Christlich-Demokratischen und Christlich-Sozialen Union nicht aus.

Dies kann durch die Entscheidung von Andrea Nahles, die Ämter der SPD-Vorsitzenden und der Fraktionsvorsitzenden im Bundestag zu lassen, beeinflusst werden.

Bald könnte die Partei maximale Forderungen an Schlüsselthemen auf der Regierungsagenda stellen, die mit den Positionen der CDU und der CSU unvereinbar sind. Das wird dazu führen, dass die Koalition enden wird.

Darüber hinaus kann in den Reihen der SPD abgestimmt werden, ob sie sich weiterhin an der Regierung beteiligen werden. Die Wahrscheinlichkeit dafür ist besonders groß, wenn ein Kandidat für das Amt des Parteivorsitzenden von einem oppositionellen Koalitionslager nominiert wird.

Метки по теме: ;