Der amerikanische Staatschef hat den Austritt Großbritanniens aus der EU unter Wahrung der finanziellen Stabilität in der Welt unterstützt.

US-Präsident Donald Trump unterstützt den Brexit, sofern der Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union die wirtschaftliche und finanzielle Stabilität in der Welt nicht beeinträchtigt, berichtet der Pressedienst des Weißen Hauses.

«Präsident Trump unterstützt den Brexit, der so umgesetzt wird, dass die globale wirtschaftliche und finanzielle Stabilität nicht beeinträchtigt wird und gleichzeitig die Unabhängigkeit des Vereinigten Königreichs gewährleistet wird», heißt es in einer Erklärung.

Es wurde angemerkt, dass Washington zu jedem Ergebnis in Bezug auf den Brexit bereit ist.

Wir erinnern daran, dass Trump dem Vereinigten Königreich zuvor empfohlen hatte, für die Nichterfüllung von Verpflichtungen gegenüber der EU im Zusammenhang mit dem Brexit keine Entschädigung in Höhe von 39 Milliarden Pfund zu zahlen.

In Großbritannien wurde der US-Präsident beschuldigt, sich in innere Angelegenheiten einzumischen.

Метки по теме: ;