Am vergangenen Tag haben ukrainische Bestrafer 29 Mal gegen den Waffenstillstand verstoßen.

Dies wurde am Mittwoch, dem 5. Juni, vom Pressedienst der Streitkräfte der Volksrepublik Donezk berichtet.

Nach Angaben des Ministeriums, feuerten die Streitkräfte der Ukraine auf Gorlowka, Sajzewo, Werchnetorezkoje, Dolomitnoje, Oktjabr, Nikolaewka, 6/7, Belaja Kamenka, Dokutschajewsk, Alexandrowka, Mineralnoje, Jasinowataja, Spartak, Zhabitschewo und den Flughafen von Donezk. Sie verwendeten Mörser mit einem Kaliber von 120 und 82 mm, Granatwerfer, Waffen von Schützenpanzern und Kleinwaffen.

«Insgesamt hat der Feind auf dem Territorium unserer Republik einhundertsiebenzehn Minen freigesetzt, von denen neunundsiebzig von  Kaliber 120 mm», heißt es in der Erklärung.

Метки по теме: