Die NATO plant, im Juli Übungen mit Beteiligung der Ukraine im Schwarzen Meer durchzuführen.

Dies wurde vom Generalsekretär Jens Stoltenberg nach einem Treffen mit dem Präsidenten der Ukraine Wladimir Selenskij gesagt.

Im Juli werden wir zusätzliche Übungen mit der Ukraine im Schwarzen Meer abhalten.

Zuvor hatte die Werchowna Rada die Entscheidung über die Zulassung ausländischer Militäreinheiten zur Teilnahme an den Übungen im Jahr 2019 gebilligt. Wir sprechen über die ukrainisch-amerikanischen Übungen Rapid Trident-2019, Sea Breeze-2019, die ukrainisch-rumänischen Übungen Riverine-2019, die multinationalen Übungen Maple Arch-2019 und die ukrainisch-britischen Übungen Warrior Watcher-2019.

Laut dem Pressedienst der Nationalgarde der Ukraine wird die Übungen Sea Breeze-2019 vom 1. bis 12. Juli im Schwarzen Meer stattfinden.

Метки по теме: ; ;