Die serbische Polizei hat gestern Abend einen 17-jährigen afghanischen Staatsbürger festgenommen, der verdächtigt ist, seinen Landsmann in Belgrad getötet zu haben.

Nach Angaben der Polizei haben zwei junge Männer, beide aus dem Nahen Osten, einen dritten aus Afghanistan stammenden Mann in der Nähe eines Nachtcafés angegriffen. Das Opfer ist an Stichwunden gestorben.

Der inhaftierte junge Mann wird zum Jugendgericht gebracht. Die Identität des zweiten Teilnehmers ist identifiziert, die Polizei sucht weiter.

Метки по теме: ;