Auf dem Territorium der afghanischen Hauptstadt wurde eine Gruppe von Militanten der Terrororganisation Islamischer Staat* festgenommen.

Dies wurde von dem Amt für Nationale Sicherheit der Republik gemeldet.

Nach Angaben des Ministeriums führten Sicherheitskräfte in Kabul eine Sonderoperation durch, bei der sechs Islamisten festgenommen wurden, die am Waffenhandel und Sprengstoffhandel beteiligt waren, Militante und ihre Familien in die ostafghanische Provinz Nangarhar transportierten sowie Menschen entführten und töteten.

 

* — Organisation, die in Russland verboten ist.

Метки по теме: ; ;