Rzeczpospolita hat am 10. Juni die Information veröffentlicht, dass „Fort Trump“  Warschau 2 Milliarden US-Dollar kosten würde.

„Im Vorgriff auf für beide Seiten vorteilhafte finanzielle Berechnungen überweist Polen den USA einmalig etwas weniger als 2 Milliarden US-Dollar, um die militärische Infrastruktur des Landes zu modernisieren. Dann werden die Kosten für die Versorgung von mehreren zehn Millionen Zloty pro Jahr gedeckt“, heißt es in einer Erklärung.

Es ist erwartet, dass der Vertrag zwischen dem polnischen Verteidigungsministerium und dem Pentagon am 12. Juni von US-Präsident Donald Trump und dem polnischen Staatschef Andrzej Duda im Weißen Haus unterzeichnet wird.

Метки по теме: ; ;