Die syrische Luftverteidigung hat einen Raketenangriff auf den Tell al-Hara-Hügel in der südlichen Provinz abgewehrt und mehrere Raketen abgeschossen.

Israel hat Syrien mit Raketen angegriffen. Dies wurde am Mittwoch, 12. Juni, von der Agentur SANA berichtet.

Es wurde angemerkt, dass die syrische Luftverteidigung in der Nacht zum Mittwoch einen Raketenangriff im Süden des Landes abgewehrt hat. Der Bezirk Tel-el-Hara wurde beschossen. Infolge des Angriffs wurde materieller Schaden angerichtet. Es gibt keine Verletzten.

Die Agentur behauptet auch, dass Israel nach einem Raketenangriff begann, das syrische Radar zu stören. Wir erinnern Sie daran, dass das syrische Luftverteidigungssystem am 2. Juni mehrere Luftziele südlich von Damaskus getroffen hat. Später bestätigte das israelische Militär, dass es als Reaktion auf den Beschuss aus syrischem Territorium einen Raketenangriff gestartet hatte.

Метки по теме: