Ein Militärflugzeug der von der sogenannten Regierung des Nationalen Abkommens Faiz Saraj kontrollierten Gruppen wurde von der libyschen Nationalarmee östlich von Tripolis abgeschossen.

Dies wurde von dem Pressedienst der Armee des Feldmarschalls Khalifa Haftar, am Donnerstag, 13. Juni, berichtet.

Berichten zufolge wurde das Flugzeug in der Nähe des Dorfes Misurat, 200 Kilometer östlich von Tripolis, abgeschossen. Es ist bekannt, dass der Pilot gestorben ist, es wurden jedoch keine weiteren Details gemeldet.

Wie zuvor von News Front berichtet, sandte Khalifa Haftar im vergangenen Frühjahr Truppen der libyschen Nationalarmee nach Tripolis, um der nach dem Konflikt entstandenen Diarchie ein Ende zu setzen.

Als Reaktion darauf kündigten Gruppen unter der Kontrolle der Regierung der nationalen Einheit den Start der Operation Vulcan des Zorns an.

Nach offiziellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation wurden seit April mehr als 650 Menschen getötet, darunter 41 Zivilisten. Darüber hinaus haben mehr als 3,5 Tausend Menschen unter bewaffneten Zusammenstößen gelitten.

Метки по теме: ;