Die NATO-Übungen Baltops-2019 haben in den Hoheitsgewässern Litauens begonnen.

Dies wurde vom Pressedienst des litauischen Verteidigungsministeriums berichtet.

«Vom 14. bis 16. Juni finden vor der Küste Litauens und in den litauischen Hoheitsgewässern der Ostsee eine Reihe von Übungsepisoden statt», sagte das Verteidigungsministerium.

Die Teilnehmer der Übungen, die mehr als 8 Tausend aus 18 Ländern der Allianz sein werden, üben das Manövrieren als Teil von Formationen, eskortieren Schiffe, bekämpfen U-Boote eines potenziellen Feindes, führen Schüsse durch, führen Aufgaben zur Abwehr von Flugzeugen und Minen sowie zur Terrorismusabwehr durch.

Метки по теме: ;