Die Volksmiliz der DVR berichtet, dass die ukrainischen Bestrafer heute, am 14. Juni, um 5 Uhr morgens in Wohngebieten der Dörfer Aleksandrowka und Trudowskije das Feuer mit schweren Waffen eröffnet haben.

Aufgrund der Aktionen der Streitkräfte der Ukraine wurden mehrere Häuser beschädigt. Informationen zu den Opfern werden angegeben.

‘Ukrainische Kriegsverbrecher haben mit abgelaufener Munition aus alten Waffen geschossen. Infolge der Nichtbeachtung der Grundregeln erreichten die Granaten das beabsichtigte Ziel nicht, fielen in den Wohnbereich und zerstörten drei Häuser in Marjinka, die vorübergehend von ukrainischen Sicherheitskräften kontrolliert ist.

Die Tatsache, dass Granaten Wohngebäude in Marjinka getroffen haben, wurde vom Personal des Gemeinsamen Zentrums für Kontrolle und Koordinierung aufgezeichnet“, so die Verteidiger von Donbass.

Метки по теме: