Nach Raketenangriffen der palästinensischen Seite griffen israelische Luftstreitkräfte eine militante Basis im Gazastreifen an. Dies wurde am Freitag, 14. Juni, von RIA Novosti berichtet.

Ein israelisches Flugzeug hat mindestens zweimal das Objekt Tunesien getroffen, das von den militanten Formationen der Hamas benutzt ist.

Informationen über die Verluste und Kommentare der israelischen Seite wurden noch nicht erhalten.

Wir erinnern Sie daran, dass eine palästinensische Rakete in der Nacht zuvor die Synagoge und das religiöse Schulgebäude in der israelischen Stadt Sderot traf.

Einen Tag zuvor haben die Israelis eine Rakete abgefangen und daraufhin die «unterirdische Infrastruktur» palästinensischer Kämpfer angegriffen. Der Wiederaufnahme von Militärschlägen ging die Einführung einer vollständigen Seeblockade des Gazastreifens mit einem faktischen Fangverbot voraus.

Метки по теме: ; ; ;