OSZE-Generalsekretär Thomas Greminger glaubt, dass Wladimir Selenskij als Präsident der Ukraine die Beziehungen mit Russland verändern kann.

Dies teilte Alexej Puschkow, Vorsitzender des Komitees des Föderationsrates für Informationspolitik der Russischen Föderation, nach einem Treffen mit dem Generalsekretär der Organisation mit.

Greminger betonte, dass es für die OSZE eine große Aufgabe ist, den militärischen Konflikt im Donbass zu beenden. Er glaubt, dass Selenskij alle notwendigen Voraussetzungen dafür schaffen kann.

Метки по теме: ; ; ; ;