Am vergangenen Tag haben die ukrainischen Besatzungstruppen fünfzehn Mal gegen den Waffenstillstand verstoßen.

Dies wurde am Dienstag, 18. Juni, von dem offiziellen Vertreter der Streitkräfte der DVR, Daniel Bezsonov, berichtet.

Nach Angaben des Ministeriums feuerten die Bestrafer mit Mörsern, großkalibrigen Maschinengewehren, Granatwerfern und Kleinwaffen auf die Siedlungen Sakhanka, Bezymennoje, Ukrainskoje, Kominternowo, Dzerzhinskoje, 6/7, Jasinowataja, Trudowskije, Staromikhajlowka, Mineralnoje, Spartak, Krasnoarmejskoje und den Flughafenbereich von Donetsk.

«Infolge des Beschusses wurden ein Wohnhaus in Krasnoarmejskoje und drei Häuser in Kominternowo beschädigt», sagte Bezsonov und bemerkte, dass auf dem Territorium der DVR fünfzehn 122-mm-Granaten und sechs 82-mm-Granaten abgefeuert wurden.

Метки по теме: ;