Am Donnerstag gab der Iran bekannt, dass eine „amerikanische Spionagedrohne“, die im Zusammenhang mit wachsenden Spannungen im Persischen Golf den Luftraum des Landes verletzt hat, abgeschossen wurde.

Laut einer Pressemitteilung wurde das Modellflugzeug Global Hawk (US-amerikanischer Hersteller Northrop Grumman) «am frühen Morgen» über der Küstenprovinz Hormozgan im Süden des Iran von Wächtern der Revolution abgeschossen. Die Drohne wurde «nach der Verletzung des iranischen Luftraums» von der «Rakete» der Luft- und Raumfahrtstreitkräfte der Guardians vor der Küste in Richtung des Berges Mobarak abgeschossen, heißt es im Text, ohne zusätzliche Details und ohne Bilder des abgestürzten Fahrzeugs.

Wir erinnern Sie daran, dass sich der Vorfall vor dem Hintergrund der zunehmenden Spannungen zwischen dem Iran und den Vereinigten Staaten ereignete. Die Provinz Hormozgan, in der die Drohne abgeschossen wurde, grenzt an die Straße von Hormuz, einen strategischen Punkt für die weltweite Ölversorgung.

Метки по теме: ;