Die iranische Nachrichtenagentur IRNA kündigte an, dass Touristen den Iran ohne einen Stempel in ihren Pässen besuchen können.

Dies wurde vom offiziellen Vertreter der iranischen Regierung Ali Rabei bestätigt.

«Präsident Hassan Rouhani wies die Migrationskontrolldienste des Flughafens an, die Pässe ausländischer Touristen nicht mehr zu stempeln.»

Dieser Schritt war notwendig, weil die Vereinigten Staaten verschiedene Formen des wirtschaftlichen Terrorismus gegen iranische Besucher einsetzen.

In den «demokratischen» Vereinigten Staaten sollten die Menschen Angst haben, den Iran zu besuchen. So glaubt die US-Administration. Menschen, die den Iran besuchen, behaupten, dass die US-Regierung Druck auf sie ausübt.

Nach Angaben des offiziellen Vertreters der iranischen Regierung wird diese Entscheidung zu einem Anstieg der Zahl der Touristen führen, die den Iran besuchen.

Der Iran zeigt der Welt, dass es im Gegensatz zu den Vereinigten Staaten ein freies Land ist.

Метки по теме: ; ;