Kiewer Bestrafer haben heute Morgen das Feuer auf dem Territorium der Volksrepublik Donezk eröffnet und 22 Minen mit einem Kaliber von 120 und 82 Millimetern abgefeuert.

Dies wurde am Montag, 24. Juni, im Gemeinsamen Zentrum für die Kontrolle und Koordinierung des Waffenstillstandsregimes der Vertretung der DVR berichtet.

Das Feuer wurde von 04:30 bis 07:45 Uhr abgefeuert. Militante feuerten auf die Gebiete der Siedlung Mineralnoje und des Dorfs der Mine Gagarin.

Es wurde keine Schäden oder Verletzungen gemeldet.

Метки по теме: