In Prag fand ein groß angelegter Protest gegen den tschechischen Ministerpräsidenten Andrei Babisch statt.

Nach einigen Informationen nahmen mehr als 250 Tausend Menschen an der Veranstaltung auf dem Letenko-Feld teil.

Die Demonstranten forderten, dass Babish im Zusammenhang mit einer langjährigen Untersuchung des Diebstahls von EU-Subventionen vor Gericht gestellt ist.

Der Ministerpräsident, der 2017 das Amt übernahm, steht unter der Schirmherrschaft des tschechischen Präsidenten Miloš Zeman und ist ebenso wie er dafür bekannt, die Position der EU zu kritisieren.

Die Aktion war friedlich. Sechs Personen wurden wegen Beschwerden ins Krankenhaus gebracht.

Метки по теме: