Die durch den Putschversuch verwundete Demokratische Partei der Republik Moldau plant, ihren Stil zu erneuern und sich auf dem Wahlfeld des proeuropäischen Blocks „ACUM“ umzukehren, sagte Stella Jantuan.

Die erste Aufgabe für die Führung der Partei, nachdem Vladimir Plahotniuc nicht nur geflohen ist, sondern auch den Posten des Führers der politischen Kraft verlassen hat, ist es, einen Ersatz für ihn zu finden.

Gleichzeitig schließt Jantuan nicht aus, dass die Frau die skandalöse Partei leiten wird, um der pro-europäischen Ausrichtung besser nachzukommen und sich der gegenwärtigen Premierministerin Maia Sandu zu widersetzen.

„Ich nehme an, dass sie sich wahrscheinlich dafür entscheiden werden, eine Frau als Leiterin der politischen Kraft für einen Neustart wiederzuwählen, weil es sehr europäisch sein wird. Die Führerin der Demokratischen Partei kann Monika Babuk sein, die für ihre pro-rumänischen Ideen bekannt ist. Ihr Bild wird aktiv genutzt, um das Bild von Maya Sandu auszugleichen“, erklärte Stella Jantuan.

Метки по теме: ; ;