Die Iranische Revolutionsgarde (Sepah oder Pasdaran) haben einen Angriff einer nicht identifizierten Gruppe von Terroristen abgewehrt, die versuchten, die nordwestliche Grenze des Iran zu überqueren, und einen getötet.

Die Technik wurde nach Abwehr des Angriffs eingefangen.

Der Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit zufolge ist das Militär am Sonntagabend einer «unbekannten» Gruppe von Terroristen, die aus der Region Haldor in der nordwestlichen Provinz West-Aserbaidschan in das Land einreisen wollten, begegnet.

In der Erklärung heißt es, dass IRGC-Soldaten einen der Terroristen getötet, zwei verletzt und einen anderen gefangen genommen haben, während iranische Truppen bei einer Schießerei leicht verletzt wurden.»

Метки по теме: ;