Der Präsident und Oberbefehlshaber Serbiens, Alexander Vučić, traf sich mit den Delegationen der Verteidigungsministerien von Russland und Belarus — den Mitgliedsländern der Militärübungen «Slawische Bruderschaft — 2019», die auf dem Balkan endeten.

Vučić betonte, dass Serbien weiterhin eine Politik der militärischen Neutralität verfolgen wird. Er schätzte die Übungen als Symbol für die freundschaftlichen Beziehungen der drei Länder.

Die serbisch-russisch-belarussische Übungen «Slawische Bruderschaft» wurde in diesem Jahr zum fünften Mal abgehalten.

Метки по теме: ;