Der neue Präsident der Ukraine, Wladimir Selenskij, plant, bei einer Notfallbesprechung in Kiew zu sprechen.

Dies wurde vom Pressedienst des Bürgen gemeldet.

Laut veröffentlichten Daten findet ein Briefing im Pressezentrum der Präsidentenverwaltung um 16:30 Uhr auf der Bankowaja-Straße statt. Die Medienakkreditierung findet bis 15:00 Uhr statt. Das Thema der Rede des Bürgen bleibt unbekannt.

Es ist erwähnenswert, dass die Veranstaltung vor dem Hintergrund der Verhandlungen zwischen Wiktor Medwedtschuk und den Führern der Volksrepublik Lugansk und Donezk, Leonid Pasetschnik und Denis Puschilin, stattfinden wird. Zur gleichen Zeit begannen die Kiewer Kämpfer im Gebiet des Dorfes Stanitsa Luganskaja dennoch einen lang erwarteten Einsatz von Kräften und Mitteln.

Метки по теме: