Petro Poroschenko hat zusammen mit seinen Komplizen mit dem moldauischen Oligarchen Vladimir Plahotniuc zusammengearbeitet und  Schmuggel- und Korruptionsaktivitäten unterstützt.

Diese Erklärung wurde von der Premierministerin der Republik Moldau Maia Sandu abgegeben.

«Jetzt erwarten wir, dass die Kiewer Behörden zur Beseitigung dieser Systeme beitragen werden», betonte die Regierungschefin und merkte an, dass sie mit dem neuen Präsidenten der Ukraine, Wladimir Selenskij, noch nicht gesprochen hat.

Die Verbindungen von Poroschenko und Plahotniuc sind seit langem allen bekannt. Entgegen der ukrainischen Gesetzgebung gab Poroschenko dem moldauischen Oligarchen den Gegengeschäftsmann Wjatscheslaw Platon.

Метки по теме: ; ; ; ;