US-Präsident Donald Trump ist nach Seoul geflogen, wo er Gespräche mit dem südkoreanischen Präsidenten Moon Jae-in führen muss, berichtete Associated Press am Samstag, 29. Juni.

Zuvor hatte Trump angeboten, mit dem Chef der DVRK, Kim Jong-un, zu verhandeln. Er brachte seine Idee während des G20-Gipfels zum Ausdruck und schlug eine demilitarisierte Zone, die die DVRK und die Republik Korea trennt, als Verhandlungsplattform vor.

Метки по теме: ; ;