Am vergangenen Tag haben die ukrainischen Kämpfer 28 Mal gegen den Waffenstillstand verstoßen.

Dies wurde am Samstag, 29. Juni, von dem offiziellen Vertreter der Streitkräfte der DVR, Daniel Bezsonov, berichtet.

Dem Ministerium zufolge haben die ukrainischen Sicherheitskräfte auf Dolomitnoje, Zheleznaja Balka, Jasinowataja, Mineralnoje, Wasiljewka, Zhabitschewo, Krutaja Balka, Trudowskoj, Spartak, Leninskoje, Sakhanka und Kominternowo ​​sowie auf dem Gebiet des Flughafens Donezk geschossen.

Die Angriffe wurden mit Artillerie mit einem Kaliber von 122 mm, Mörsern mit einem Kaliber von 120 und 82 mm, Waffen eines Infanterie-Kampffahrzeugs, Granatwerfern verschiedener Systeme, Panzerabwehrraketen und Panzern durchgeführt.

In Kominternovo wurden 2 Häuser durch Beschuss beschädigt, in Jasinowataja wurde das Gebäude des Territorialen Zentrums für soziale Dienste und soziale Dienste beschädigt.

„Durch glücklichen Zufall konnten zivile Opfer vermieden werden. Insgesamt hat der Feind auf dem Territorium unserer Republik 39 Granaten mit einem Kaliber von 122 mm, und 157 Minen, 96 davon mit einem Kaliber von 120 mm, abgefeuert», bemerkte Bezsonov.

Метки по теме: ;