In Jasinowataja sind Autos mit humanitärer Hilfe von der Mission des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz angekommen.

Die Bevölkerung der Volksrepublik Donezk wird Lebensmittel, Hygienesets, landwirtschaftliche Materialien und medizinische Versorgung erhalten.

Diese Hilfe richtet sich hauptsächlich an die Bewohner der Frontgebiete.

Wir erinnern daran, dass das Büro des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz in Donezk im vergangenen Jahr 45.000 Einwohner mit Lebensmitteln mit einem Gesamtgewicht von 2.700 Tonnen versorgt.

Метки по теме: