Am 6. Juli ereignete sich in einer Militäreinheit in Aserbaidschan eine Explosion, bei der zwei Soldaten getötet und einer schwer verwundet wurde.

Dies wurde vom Verteidigungsministerium von Aserbaidschan berichtet.

Am Morgen des 6. Juli ereignete sich ein Unfall in einer der Militäreinheiten. Bei der Explosion einer Panzergranate kamen zwei Soldaten ums Leben: Agalarow Amiddin Schakhmaly oglu und Salakhov Samir Tschingiz oglu. Mamed Nurlan Ragim oglu wurde schwer verwundet, so die Militärabteilung.

Der Vorfall ist untersucht.

Метки по теме: