Russland bietet Indien an, seine Teilnahme an einem gemeinsamen Programm zur Entwicklung des Kampfflugzeugs der fünften Generation fortzusetzen, sagte der stellvertretende Direktor des russischen Föderalen Dienstes für militärische und technische Zusammenarbeit, Wladimir Drozhzhov, am Dienstag gegenüber Reportern der russischen Telegraphenagentur TASS.

Russische Su-57 — Multifunktionskampfjet der fünften Generation

«Ich glaube, wir sollten dieses Projekt wieder aufnehmen, Russland ist dafür offen», sagte Drozhzhov.

Laut dem Beamten hat der Su-57-Kampfjet einzigartige Fähigkeiten und verfügt über alle Unterlagen für eine Anzeige. «Wir sind bereit und schlagen unseren indischen Partnern dieses Programm vor», sagte er.

Die Su-57 ist ein Mehrzweckjäger der fünften Generation, der entwickelt wurde, um alle Arten von Luftzielen auf lange und kurze Distanz zu zerstören und Boden- und Marineziele zu treffen und feindliche Luftverteidigungssysteme zu überwinden.

Die Su-57 ist am 29. Januar 2010 zum ersten Mal in den Himmel gestiegen. Im Vergleich zu ihren Vorgängern vereint die Su-57 die Funktionen eines Kampfflugzeugs und eines Kampfflugzeugs, während Verbundwerkstoffe, Innovationstechnologien und die aerodynamische Konfiguration des Kämpfers dafür sorgen Geringe Radar- und Infrarotsignatur.

Метки по теме: ; ;