Am vergangenen Tag haben ukrainische Kämpfer 22-mal gegen den Waffenstillstand verstroßen.

Dies wurde am Mittwoch, 10. Juli, von dem offiziellen Vertreter der Streitkräfte der DVR, Daniel Bezsonov, gesagt.

Dem Ministerium zufolge beschossen die ukrainischen Streitkräfte die Siedlungen Dolomitnoje, Oserjanowka, Golmowsky, Staromikhajlowka, Aleksandrowka, Kominternowo, Leninskole, Wedenskoje, Sakhanka, Bezymennoje sowie das Dorf Trudowskije und den Flughafen von Donetsk.

Sie verwendeten Artillerie mit einem Kaliber von 152 und 122 mm, Mörser mit einem Kaliber von 120 und 82 mm, verschiedene Arten von Granatwerfern, Flugabwehrgeschütze, gepanzerte Infanteriefahrzeuge, großkalibrige Maschinengewehre und Kleinwaffen.

„Insgesamt wurden 109 Artilleriegeschosse im Kaliber 152 und 122 mm abgefeuert, davon 58 im Kaliber 152 mm, 97 Minen, davon 55 im Kaliber 120 mm. Infolge des Beschusses der ukrainischen Streitkräfte wurde einer unserer Verteidiger getötet. Wir sprechen seiner Familie, seinen Verwandten und Freunden unser aufrichtiges Beileid aus“, sagte Bezsonov.

Метки по теме: ;