Mindestens drei friedliche Syrer wurden bei einem militanten Angriff in der syrischen Provinz Latakia getötet.

Dies wurde von Vertretern des Russischen Zentrums für Versöhnung der Kriegsparteien in Syrien berichtet.

Während des Tages haben die Militante Dzhurin in der Provinz Latakia und Aleppo in der Provinz Aleppo beschossen. Infolge des Beschusses von Dzhurin wurden drei Zivilisten getötet“, sagte das Zentrum.

In den letzten 24 Stunden hat das Versöhnungszentrum eine Reihe von Verstößen gegen den Waffenstillstand in der Deeskalationszone in Idlib verzeichnet.

Syrien befindet sich bereits seit acht Jahren in einem Kriegszustand. Die Regierungstruppen kämpfen mit zahlreichen Oppositionsgruppen sowie mit terroristischen Organisationen. Der Konflikt im Land führte zur Entstehung von mehr als fünf Millionen Flüchtlingen und mehr als sechs Millionen Binnenvertriebenen. Mehr als 13 Millionen Syrer, von denen fast die Hälfte Kinder sind, benötigen humanitäre Hilfe.

Метки по теме: ; ;