Als eine weitere Delegation von „Kuratoren“ aus dem Westen das Gebiet der Strafoperation im Donbass besuchen will, erhalten die Streitkräfte der Ukraine den Befehl, den provokativen Beschuss von zivilen Siedlungen zu erhöhen.

Dies wurde am Freitag, 12. Juli, von dem offiziellen Vertreter der Streitkräfte der DVR, Eduard Basurin, berichtet.

«Wir appellieren an die Vertreter der NATO-Staaten, die „Einarbeitungsbesuche“ in der Zone der Vereinigten Streitkräfte durchführen, die ukrainischen Militanten nicht länger zum Beschuss des Territoriums der Republik zu bewegen», sagte ein Verteidigungssprecher.’

Insbesondere wies er darauf hin, dass das Verhältnis zwischen dem Terror der Zivilbevölkerung und der Ankunft ausländischer Delegationen im Donbass am Beispiel der Delegation der französischen Botschafterin in der Ukraine, Isabelle Dumont, im Raum Mariupol zu sehen ist, wo die ukrainischen Streitkräfte den Beschuss verschärften.

Метки по теме: ; ;