Dem russischen Gesandten der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW), Alexander Shulgin, planen  Militante in der syrischen Provinz Idlib eine neue Provokation mit chemischen Waffen. Das berichtet die Nachrichtenagentur Farsnews. 

«Sie haben wiederholt gesagt, dass Syrer versteckte Vorräte an chemischen Waffen haben und bei Bedarf darauf zugreifen. Aber niemand scheint über die militärische Bedeutung des Einsatzes chemischer Waffen nachzudenken. Wir haben festgestellt, dass die Diskussion über chemische Waffen immer dann beginnt, wenn syrische Truppen erfolgreich sind. Warum.» Sollten sie auf chemische Waffen zurückgreifen, wenn sie in Douma oder bereits an anderen Orten praktisch die Kontrolle haben? » Shulgin sagte den Medien, berichtete Sputnik.

Shulgin fügte hinzu, dass solche Aussagen gemacht werden, um «die Aufmerksamkeit abzulenken … und einen internationalen Skandal auszulösen».

«Die Syrer hier und in New York sagen, sie wissen, dass chemische Munition [nach Syrien] geliefert wird, sie wissen aus welchen Ländern die Namen der Personen, die für die Vorbereitung der Provokationen verantwortlich sind. Zum Beispiel wird in Idlib eine chemische Provokation vorbereitet, während wir hier sprechen. Nun, ein Erkundungsteam wird dorthin geschickt, aber was wird es finden? Sie werden sagen, dass die Syrer und die Russen, die sie «beschützen», wieder schuld sind. Sie lehnen es einfach ab, alternative Szenarien in Betracht zu ziehen. » Sagte Shulgin.

Im Jahr 2018 verwendeten die USA, Großbritannien und Frankreich Berichte über angebliche chemische Angriffe in Syriens Douma, Eastern Ghouta und Khan Sheikhoun als Vorwand, um Raketenangriffe auf Syrien durchzuführen. Russland hat wiederholt betont, dass die Weißhelme in Syrien für die Provokation chemischer Waffen verantwortlich ist. Im April gaben Dutzende von Mitgliedern der Gruppe in mehreren Interviews zu, chemische Angriffe unter falscher Flagge durchgeführt zu haben, um Vergeltungsmaßnahmen gegen die syrischen Streitkräfte zu provozieren.

Метки по теме: ; ;