Das siebte russische Flugzeug mit einer weiteren Ladung von Komponenten für die S-400-Raketensysteme ist in der Türkei eingetroffen, berichtete das türkische Verteidigungsministerium am Sonntag.

«Die Lieferungen von S-400-Luftverteidigungssystemen gehen weiter. Vor diesem Hintergrund ist das siebte Flugzeug auf der Murted Air Base [in der Provinz Ankara] gelandet», heißt es in einer Erklärung des Ministeriums.

Am heutigen Sonntag landeten dort bereits die fünfte und sechste Maschine mit S-400-Komponenten.

Die Lieferungen der russischen S-400-Raketensysteme in die Türkei begannen am 12. Juli. Nach Angaben des türkischen Verteidigungsministeriums lieferten an diesem Tag drei Frachtflugzeuge mehrere Lastzugmaschinen und ein Transport- und Ladefahrzeug für S-400-Systeme an die Murted Air Base. Am nächsten Tag traf ein weiteres russisches Flugzeug ein.

Метки по теме: ;