Im Irak griffen nicht identifizierte Personen ein Restaurant an, in dem es türkische Diplomaten gab.

Der Vorfall ereignete sich in der Stadt Erbil.

Unbekannte Personen haben bereits das Feuer auf das Restaurant eröffnet. Infolgedessen wurden der stellvertretende Generalsekretär und zwei ihn begleitende Diplomaten getötet.

Das türkische Außenministerium hat bereits den Tod eines Mitarbeiters der diplomatischen Vertretung bestätigt.