Im syrischen Flüchtlingslager al-Khol leben rund 73.000 Menschen, davon 94% Frauen und Kinder, und die Lage im Lager kann als humanitäre Krise bezeichnet werden.

In Videobildern sind die schlimmsten Folgen der Expansion der Terrororganisation IS*. Wir sehen einen der Aspekte und Wege zur Einführung der Ideen von IS* — die Kinder.

Laut MSF, sind die meisten Bewohner von Dezember 2018 bis März 2019 im Lager angekommen. Sie flohen vor heftigen Bodenkämpfen und Luftangriffen.

 

 

* — Organisation, die in Russland verboten ist.

Метки по теме: ; ;