Am Eingang der Kabuler Universität in der afghanischen Hauptstadt donnerte eine Explosion. Bei dem Anschlag kamen 2 Menschen ums Leben, 10 weitere wurden schwer verletzt.

Zwei Leichen und 10 Verletzte wurden nach der Explosion ins Krankenhaus gebracht, berichteten lokale Medien unter Hinweis auf Vertreter des Gesundheitsministeriums des zentralasiatischen Staates.

«Infolge der heutigen Explosion in Kabul wurden 10 Verwundete und 2 Getötete in unsere Krankenhäuser gebracht», schrieb der offizielle Sprecher, Vahidulla Mayar, auf Twitter.

Laut TOLOnews, unter Berufung auf Augenzeugen, haben zwei Autos nach der Explosion Feuer gefangen.

Keine der Terroristengruppen hat sich bisher für die Bombardierung verantwortlich erklärt, aber es sollte nicht vergessen werden, dass die Taliban*- und IS*-Kämpfer in letzter Zeit ihre Angriffe in Afghanistan verstärkt haben.

 

 

* — Organisation, die in Russland verboten ist.

Метки по теме: