Die türkische Luftwaffe hat heute Morgen einen verheerenden Angriff auf die kurdische Arbeiterpartei (PKK) im Nordirak ausgeführt. Nach Angaben des türkischen Verteidigungsministeriums starteten ihre Kampfflugzeuge den Angriff auf die Region Karacak im Irak und zerstörten eine große Anzahl von PKK*-Standorten in der Nähe der Grenze.

Das türkische Verteidigungsministerium teilte mit, dass mehr als 20 PKK-Kämpfer bei dem Angriff getötet wurden, der von bewaffneten und unbewaffneten Drohnen, Frühwarn- und Kontrollflugzeugen sowie Tankflugzeugen unterstützt wurde.

Weiter heißt es, dass ihre Luftangriffe auch die Regionen Metina und Gara im Nordirak betrafen und mindestens sechs Mitglieder der PKK töteten.

Die türkischen Militäreinsätze im Nordirak dauern trotz der Einwände Bagdads seit Monaten an.

Die seit Jahren in der Türkei verbotene PKK sei im Nordirak, insbesondere in der kurdischen Region des Landes, stark vertreten. (Al-Masdar)

*PKK ist die Kurdische Arbeiterpartei, die in Deutschland vom Verfassungsschutz als terroristische Vereinigung eingestuft wird.

Метки по теме: ; ; ;