Der vorläufige Chef des Pentagons, Richard Spencer, hat den Transfer amerikanischer Streitkräfte nach Saudi-Arabien für den weiteren Einsatz von Streitkräften genehmigt, berichtete das US-Zentralkommando.

«Auf Einladung des Königreichs Saudi-Arabien hat der Verteidigungsminister den Transfer von US-Personal und -Ressourcen zum Einsatz von Streitkräften in Saudi-Arabien genehmigt», berichtete der Pressedienst auf der Website des Kommandos der US-Streitkräfte.

Wie im Pentagon klargestellt, wird eine solche Entscheidung eine «zusätzliche Abschreckung» darstellen und den Schutz der Streitkräfte und Interessen beider Länder in der Region gewährleisten.

Zuvor berichteten die Medien, dass der König von Saudi-Arabien, Salman bin Abdulaziz Al Saud, den Einsatz von US-Truppen im Land genehmigte.

Dieser Schritt kann laut Riad die regionale Sicherheit stärken.

Метки по теме: ;